Kirchenmusik im Sprengel Königs Wusterhausen
 

Demnächst:

Das geplante Konzert mit Herrn Wacker (Saxophon) und dem Posaunenchor KW am 17.1.2021 wird auf Grund der derzeitigen Bestimmungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Alle weiteren Konzerte können nur stattfinden, wenn die derzeitige Coronalage dies zuläßt.

 

 Orgelband 2021
 
Die Orgel ist 2021 "Instrument des Jahres". Um die Aufmerksamkeit und Neugier auf die Königin der Instrumente  mit ihren vielen Facetten zu lenken, veranstaltet der Landesmusikrat Berlin und Brandenburg ein "Orgelband". Dieses "Orgelband" schlängelt sich mit 365 Orgelkonzerten durch Berlin und Brandenburg. Jeden Tag findet eine Veranstaltung rund um die Orgel statt.

Innerhalb des "Orgelbandes 2021" findet  am

Sonntag,  14. Februar 2021; 17:00 Uhr

in der Kreuzkirche Königs Wusterhausen eine Orgelvesper

unter dem Titel "Norddeutsche Klänge in Preußen" statt.

Auf der Ahrend-Orgel in Königs Wusterhausen erklingen Präludien, Fugen, Concerti, Variationen und Choralbearbeitungen von Komponisten der Norddeutschen Orgelschule und des Preußischen Hofes.

Christiane Scheetz (Orgel)

spielt Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck, Vincent Lübeck, Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Carl Heinrich Graun.
 

Kreuzkirche Königs Wusterhausen
Samstag, 06. März 2021, 19:30 Uhr
Cembalomusik
Englisches und "Englisches"

Es erklingen Werke von William Byrd, Henry Purcell, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und Jacob Kirkmann.

Cembalo: Prof. Dr. Andreas Marti, Bern
 


Kreuzkirche Königs Wusterhausen
Freitag, 02. April 2021, 15:00 Uhr
Musik zum Karfreitag
"Meine Seele bleibet stille"

Meditative Texte und Kantaten, Lieder, Arien sowie Orgelmusik von Reinhard Keiser, Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Gottfried Walter u.a.
Doerthe Maria Sandmann (Gesang)
Alexander Koderisch (Violoncello)
Christiane Scheetz (Orgel)